» Aktuelle Informationen

Bericht zur Mitgliederversammlung

Am 28.06.2016 führten die Freien Demokraten Ihre jährliche Mitgliederversammlung durch.

Gesprächspartner waren
Torsten Herbst, Generalsekretär der FDP Sachsen und
Maximilian Pätz, der neue Kreisvorsitzende
eingeladen.

Der stellvertretende Ortsvorsitzende, Dieter Krauth, begrüßte die Referenten und anwesenden Parteifreunde. Dabei beschrieb er das Vakuum dass durch das Ausscheiden der FDP aus verschiedenen Parlamenten entstanden sei. Er machte das an den Politikfeldern Brexit/Finanzen und Mindestlohn fest.

Max Pätz stellte rasch seine fundierten Kenntnisse über die Situation der FDP im Landkreis Meißen dar. Das ausscheiden aus Bundestag und Landtag spürt man auch in der politischen Arbeit direkt vor Ort. Daher hob er besonders die sehr gute Arbeit der Kreistagsfraktion und dem ersten Beigeordneten, Andreas Herr hervor. „Das sei nicht selbstverständlich“.
Erfreulich auch die partnerschaftliche Zusammenarbeit innerhalb des Kreisvorstandes. Auch von den geplanten thematischen Veranstaltungen verspreche er sich viel.
Zuallererst gelte es jetzt allerdings die Bundestagswahl 2017 gründlich und gewissenhaft vorzubereiten.

Bei der anschließenden Diskussion wurden u,a, der aktuelle Weinskandal und die sogenannte „Dieselaffäre“ thematisiert.

Mit einem herzlichen Dank an die beiden Referenten schloss Dieter Krauth die Veranstaltung, nicht ohne auf den nächsten, thematischen „Stammtisch“ zur Wirtschaftsförderung in der Stadt Meißen, am 8.9.16 hinzuweisen.

3.07.2016