» Aktuelle Informationen

Einzelhandelskonzepte im historischen Meißen

2013_04_krauth_regensburg.jpg
v.l.n.r. Alfred Helbrich, Dieter Krauth, Dr. Jürgen Pätz

Altstadtkümmerer in Regensburg und Einzelhandelskonzepte im historischen Meißen - Ein Bericht von Dieter Krauth

Da liegen auf dem ersten Blick Welten dazwischen. Der Altstadtkümmerer ist die personalisierte Integration eines lange gewachsenen Konzeptes zur Wirtschaftsförderung und Altstadtbelebung in Regensburg. In den vielen Jahren sind – dem Stadtrat zugängliche Gutachten erstellt, Bausteine für eine innenstadtorientierte Entwicklung beschlossen worden. Eine Gewerbeimmobilienbörse wurde aufgelegt und wird gepflegt. Ja und – beeindruckend – alle Beteiligten haben sich in einem anstrengendem Prozess auf ein Leitbild für den Einzelhandel geeinigt.

Das es einen Wegweiser für Existenzgründer und Existenzgründerdarlehen, bei dem nicht Sicherheiten, sondern Person und Gründungsvorhaben im Vordergrund stehen, gibt, erscheint aus diesem Werdegang heraus nur konsequent.

Wir, die Meißner FDP möchten gerne, gemeinsam mit dem Gewerbeverein uns diese Erfahrungen aus Regensburg zu nutze machen. Dazu planen wir eine Veranstaltung, voraussichtlich im Juni/Juli in Meißen bei der

- der Regensburger FDP-Stadtrat und Finanzdezernent a.D.,
Dr. Jürgen Pätz, der „Anreger“ dieses Konzeptes und
- der jetzige Altstadtkümmerer Alfred Helbrich

über Entwicklung und gegenwärtige Situation dieses Programms sprechen werden.

10.04.2013