» Aktuelle Informationen

Sachsen 2020

martens3.jpg

Sachsen 2020

Unter dieser Überschrift lud der OV Meißen am 7.8. Zu einem liberalen Stammtisch in's Hotel Roß.
Zu Gast an diesem Abend war Staatsminister Dr. Jürgen Martens (Justiz und Europa).
Eine gut besuchte Veranstaltung mit engagierter Diskussion die von Parteimitgliedern und Gästen mit Leidenschaft geführt wurde.

Der Vorsitzende des FDP Ortsverbandes Meißen, Stadt- und Kreisrat Martin Bahrmann wies in seinem Statement auf die Ergebnisse der Kommunalwahl hin. Sie seien ein gutes Fundament für eine erfolgreiche Landtagswahl am 31.8. Konkret forderte er dringend die von der FDP seit Jahren vorgeschlagene Verbindung zwischen der Zaschendorfer und der Niederauer Straße in Angriff zu nehmen.

Der Moderator des Abends Dieter Krauth (OV Meißen), verwies in seiner Begrüßung des Ministers besonders auf dessen Erfolge bei der EU-Förderung. An dieser Tatsache entzündete sich rasch eine Diskussion. Dr. Martens: “Damit müssen wir leben, dass die Erfolge von FDP - Politikern nicht die Resonanz in der Öffentlichkeit finden die bei anderen Parteien selbstverständlich sind.” Er verwies in diesem Zusammenhang auf Sven Morlock (Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft und Verkehr). Seit dessen Amtsübernahme die bis dahin unkontrolliert steigenden Kosten beim Bau des Leipziger City- Tunnels die Kostenentwicklung gebremst und transparent gemacht wurden. Eine Tatsache die weitgehend an der Öffentlichkeit vorbei ging.

Ausführlich wurden die Ergebnisse der Regierungsbeteiligung der FDP behandelt. So z.B.
- Neuverschuldungsverbot
- Schuldenabbau
- Neuorientierung der sächsischen Schulpolitik
- Heimatkennzeichen
- “Rückwanderland” Sachsen

Die besondere Rolle Sachsens wird auch durch dessen Position im Bundesrat sichtbar. Nur durch die gegenwärtige Koalition können dort die Interessen des Sachsens so pointiert dargestellt werden, vgl. Mindestlohn

Mit dem Bewusstsein dass die Ergebnisse der Arbeit in Regierung und im Parlament beachtenswert sind, der Wahlkampf gut läuft, die Stimmung unter den Mitgliedern gut ist ging der lebendige Stammtisch dann gegen 21:15 zu Ende.


Dieter Krauth

12.08.2014